27. Juli 2020

Petra Nöhring

Petra Nöhring – Ihre Kandidatin für die Südstadt und das Baumschulviertel



Liebe Mitbürgerinnen,
liebe Mitbürger,

ich bin Diplom-Volkswirtin und 52 Jahre alt. Ich habe in Bonn studiert, habe mich dann selbständig gemacht und führen nun deutschlandweit Unternehmen in interimistischer Geschäftsführung.

Politisch und Privat:

Als Unternehmerin und Mutter von vier Kindern ist mein Leben seit 30 Jahren eng mit Bonn verwoben. So eng, dass ich nun für Sie und Ihre Interessen im Stadtrat eintreten möchte.
Ich engagiere mich für wichtige Bürgerthemen, aber besonders für eine liberale Sozial- und Gesundheitspolitik. Denn eine funktionierende
Stadtgesellschaft ist die Basis für ein eigenverantwortliches chancenreiches Leben.

Als Unternehmerin rette ich Krankenhäuser, Kinder-und Jugendeinrichtungen und andere gemeinnützige Unternehmen. Ich setze die Schwerpunkte auf ethisches Management, Führen mit Vertrauen und dem Auffinden von strategischen Alleinstellungsmerkmalen. Als ehrenamtliche Politikerin nutze ich genau diese Erfahrung, um eine funktionierende Stadtgesellschaft als Basis für ein eigenverantwortliches, chancenreiches Leben zu stärken.

Wenn für Sie Freiheit auch Verantwortung bedeutet, wenn Sie auch glauben, dass der FDP ein bißchen mehr Soziales gut tun würde, wenn Sie sich auch dafür einsetzen, dass unsere lebendigen Stadtteilviertel lebendig bleiben und wenn Sie in Bonn mehr Chancen als Probleme sehen, dann, ja dann entscheiden Sie sich am 13. September für die FDP und treten Sie mit mir für liberale Idee ein!

Es liegt nun in Ihrer Hand am 13.09. Kommunalwahl 2020, FDP wählen.

Meine Schwerpunktthemen: