2. August 2020

Tekin Celiköz

Tekin Celiköz – Kandidat für Duisdorf und Medinghoven


Liebe Nachbarinnen,
liebe Nachbarn,

mein Name ist Tekin Celiköz. Ich bin 45 Jahre alt, verheiratet und habe vier Kinder. Ich bin in Bonn geboren, im Rhein-Sieg-Kreis aufgewachsen und wohne seit 15 Jahren hier in Duisdorf. Aktuell bin ich als Leitender Angestellter im Finanz- und Rechnungswesen einer mittelständischen GmbH angestellt.

Beste Schule für unsere Kinder

Ich interesseiere mich nicht nur als Vater von vier schulpflichtigen Kindern für die Schulpolitik, sondern habe durch mein ehrenamtliches Engagement in den letzen Jahren in den Schulpflegschaften von Grundschulen und Gymnasien und als Sachkundiger Bürger im Schulausschuss der Stadt Bonn über mehrere Jahre Erfahrungen sammeln können.

Ich halte an dem Prinzip “Kurze Beine–Kurze Wege“ fest. Bonn ist eine wachsende Stadt. Es muss sichergestellt sein, dass alle kleinen Duisdorferinnen und Duisdorfer einen Schulplatz in zumutbarer Nähe finden. Marode Schulgebäude in Duisdorf müssen zügig saniert oder ersetzt werden. Die Digitalisierung an unseren Schulen muss als Investition in die Zukunft an erster Stelle stehen.

Integration gelingt vor Ort

Gemeinsam können wir die Herausforderungen für unser Zusammenleben, sowohl zwischen verschiedenen Gruppen von Einwanderern als auch mit der Mehrheitsgesellschaft lösen. Ich setze mich für offenen Dialog ein und lade gerade Bürgerinnen und Bürger mit Zuwanderungsgeschichte ein, kommunale Politik aktiv mit uns zu gestalten. Demokratie lebt von der Vielfalt der Ideen.

Ich verspreche Ihnen, dass ich mich mit ganzer Kraft für die Interessen des Wahlbezirks Duisdorf/ Medinghoven im Stadtrat einsetzten werde. Damit ich die Möglichkeit bekomme, das unter Beweis zu stellen, bitte ich bei der Kommunalwahl am 13. September um Ihre Stimme.

Ihr

Tekin Celiköz